FreiFunk

Freifunk in Weinstadt

Es ist so weit, nach langer Zeit habe ich nun mein Funknetz auf Freifunk umgestellt. Natürlich kann jeder mitmachen der will. Die momentan aktiven Knoten kann man unten sehen.

Hier ist die IP Adressliste:

IP AdresseDHCP RangeStandortStrasseBesitzerRouter TypGateway nach
172.21.84.1-BeutelsbachTrollingerstraßeTobiWRT54GS v4.0 
172.21.84.2-BeutelsbachKarlstraßePoelchenBuffolo WHR-G54SInternet
172.21.84.3-BeutelsbachSchumanstraßeJointyWRT54G 
172.21.84.4-BeutelsbachKarlstraßePoelchenWRT54GS v4.0 
172.21.84.23584.128-131GroßheppachMohnwegALBIWL-500G DeluxeInternet, Freifunk Sinsheim
172.21.84.23684.132-135GroßheppachFischergässlePaulWL-500G 
172.21.84.23784.136-139GroßheppachMohnwegAlbiWL-500G Deluxe 
172.21.84.23984.144-147GroßheppachKleinheppacherstraßeMichiWL-500B 
172.21.84.24184.152-155GroßheppachKleinheppacherstraßeGerhardWL-HDD 
172.21.84.24284.156-159GroßheppachMohnwegTelefontestWL-HDD 
172.21.84.24384.160-163GroßheppachWestendstrasseGünterWL-HDD 
172.21.84.24484.164-167GroßheppachBrückenstraßeKalleWL-HDD 
172.21.84.24684.172-175GroßheppachMohnwegElkeBuffolo WHR-G54S 
172.21.84.24784.176-179Großheppach  Buffolo WHR-G54S 
172.21.84.24884.180-183Großheppach  Buffolo WHR-G54S 
172.21.84.249 Großheppach  Buffolo WHR-G54S 

Übersicht Weinstadt

Die Zahlen bedeuten wie oft ein Paket übertragen werden muss, damit es korrekt ankommt. 1 ist also perfekt und 5 bedeutet ein Paket muss vorraussichtlich 5 mal übertragen werden. In der Praxis ist alles ab 3 schon sehr wackelig.

Neue Info: VPN Vernetzungen

Freifunk Weinstadt ist nun per VPN Tunnel mit Freifunk (Sinsheim) Reihen vernetzt. Dazu verwende ich tinc auf 2 Freifunk Routern (172.21.84.235 und 172.23.31.235).
Installation und Konfiguration des VPN Tunnels mit Tinc
Liste der Freifunk Nodes in Sinsheim

Presse

In der Wabilinger Zeitung vom 08.11.2006 gabs einen Beitrag zum Thema Freifunk in Weinstadt. Klickst du hier.
Anmerkungen zum Zeitungsbeitrag:

  • Also WLAN mit Mobilfunk gleichzustellen, ist schon etwas übertrieben. Das ist wie wenn man sagen würde, ein 40 Tonner (LKW) ist das gleiche wie ein Smart. Denn ungefähr so ist der Unterschied bei der Sendeleistung. Mobilfunk mind. 10 Watt, WLAN maximal 0,1 Watt.
Page last modified on 11 November 2006 18:12 Uhr